UCI Weltcups: Lenzerheide und Andorra 

Linda Indergand brilliert auch in den Pyrenäen: Bericht Urner Zeitung

Top Ten Klassierung für Linda Indergand auf der Lenzerheide: Bericht Urner Zeitung

In der Lenzerheide sind mit Linda und Reto Indergand, Delia Da Mocogno (am Samstag) im Downhill und Fabio Püntener am Sonntag im Cross Country gleich 4 Fahrer/innen vom  VMC Silenen am Start, Zeitplan und Infos:

Nächster Halt des UCI Weltcups Lenzerheide und Andorra .pdf 616 KB

Silber für Aline Epp bei der Strassen SM 

(25.06.2022) Aline Epp von Velo Infanger-IG Radsport Uri/ VMC Silenen feiert bei der Damen U19 Schweizermeisterschaft einen weiteren grossen Erfolg. Im Sprint einer Spitzengruppe musste sie sich nur von Noëlle Rüetschi, VC Glückauf Kaisten geschlagen geben und erreichte damit den hervorragenden 2. Platz.

Der VMC Silenen gratuliert Aline zu dieser tollen Silber Medaille.

 Resultate:

Frauen U19.pdf 260 KB

(05.06.2022) An den Mountainbike Schweizer Meisterschaften im Cross Country in Leysin (VD), holt sich Linda Indergand in einem packenden Rennen den hervorragenden 2. Rang hinter Alessandra Keller, den 3. Rang belegte Sina Frei. Bei den Herren dominierte Mathias Flückiger und holte sich den Titel, guter 5. wurde Reto Indergand, Fabio Püntener holte sich bei seiner Premiere in der Kat. Elite den 12. Rang. Bei der Kategorie Masters holte sich Patrick Tresch den 3. Rang und sicherte sich  somit die Bronze Medaille. Bei den Damen Juniorinnen erziehlten Delia Da Mocogno den 11. Rang und Aline Epp den 13. Rang. Marco Bissig erreichte bei den Junioren den 19. Rang.

Herzliche Gratulation den Fahrerinnen und Fahrern vom VMC Silenen zu den top Leistungen.

Resultate

Impressionen von der SM:


67. Bergrennen Silenen-Amsteg-Bristen 

Das 67. Bergrennen Silenen - Amsteg - Bristen (26.05.2022) ist schon wieder Vergangenheit. Dank optimalem Wetter darf auch dieses Bergrennen als Erfolg in die Vereinsgeschichte des Velo-Moto-Club Silenen eingehen.

Wir danken allen Fahrern und Zuschauern, die den Weg nach Silenen/Bristen gefunden haben. Den Sponsoren und Inserenten spricht das OK eine besonderen Dank für die Unterstützung aus.

Ein besonderer Dank an unsere beiden Aushängeschildern Linda Indergand (FE) von Liv Factory Racing / VMC Silenen und Reto Indergand (E) von GIANT Factory Off-Road Team / VMC Silenen, die beide den tollen 2. Rang in ihrer Kategorie belegten. Mit Aline Epp (FB)  und Patrick Tresch (FUN) beide von Velo Infanger / IG Radsport Uri / VMC Silenen und Melanie Tresch (FUN D) vom Veloteam Bristen / VMC Silenen konnte unser Verein gleich 3 Kategoriensiege feiern.

Die Resultate vom Rennen finden Sie unter:

Rangliste 2022

Tombola

Wir hoffen auf ein Wiedersehen am 68. Bergrennen, 18. Mai 2023.

Agenda 

Jahresprogramm VMC Silenen 2022.pdf 163 KB
Programm Tourenfahren 2022.pdf 71 KB
Zweitagestour 2022 (13. u. 14. August).pdf 71 KB
Proffix Swiss Bike Cup 2022 Rickenbach.pdf 159 KB

Sensationelles Olympia Edelmetall für Linda Indergand in Tokyo!

Nach dem grossartigen Gewinn der Bronzemedaille wurde Linda Indergand am Donnerstag, 29.07.21 von einer Delegation vom VMC Silenen am Flughafen in Zürich empfangen. Am Abend fand für Linda Indergand ein Empfang in Silenen, Selderboden statt.

Impressionen Empfang: VMC Silenen - Olympia 2020 Tokyo (vmc-silenen.ch)

Mit einem sensationellen Rennen der Schweizerinnen erkämpft sich Linda Indergand die Bronzemedaille. Gold für Jolanda Näf, Silber für Sina Frei, Bronze für Linda Indergand. Ein historischer Tag für die Schweiz und für den VMC Silenen!

Verofit Aktion 

Bestellformular.docx 369 KB
Produkteliste Verofit.pdf 580 KB